Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit – Prof. Dr. Susanne Lachenicht

Seite drucken

Publikationen

Publikationen Prof. Dr. Susanne Lachenicht (Auswahl nach Jahren)

Buchpublikationen seit 2010 / Book Publications since 2010

2018: The TransAtlantic reconsideredEinklappen

Charlotte A. Lerg, Susanne Lachenicht et Michael Kimmage (Hg.), The TransAtlantic reconsidered. The Atlantic world in crisis, Manchester: Manchester University Press 2018.

2016: Connecting Worlds and People.Einklappen
Publikationen von Prof. Lachenicht.

​Susanne Lachenicht, Dagmar Freist (Hg.), Connecting Worlds and People. Early Modern Diasporas, London: Routledge 2016.

​2016: The Spiritual Geopolitics in the Early Modern World. Einklappen
Publikationen von Prof. Lachenicht.

Susanne Lachenicht, Lauric Henneton, Yann Lignereux (Hg.), The Spiritual Geopolitics in the Early Modern World. Sonderheft von Itinerario. International Journal on the History of European Expansion and Global Interaction 40/2 (2016), Cambridge: Cambridge University Press ​

​2014: Europeans Engaging the Atlantic. Knowledge and Trade, 1500-1800.Einklappen
Publikationen von Prof. Lachenicht.

Susanne Lachenicht (Hg.), Europeans Engaging the Atlantic. Knowledge and Trade, 1500-1800, Frankfurt/Main, New York, Chicago: Campus und University of Chicago Press 2014.

​2012/2016: Die Französische Revolution Einklappen
Publikationen von Prof. Lachenicht.

Susanne Lachenicht, Die Französische Revolution (Geschichte Kompakt), Darmstadt: WBG 2012. 2. überarbeitete Auflage Darmstadt: WBG 2016.

​2010: Hugenotten in Europa und Nordamerika. Migration und Integration in der Frühen Neuzeit.Einklappen
Publikationen von Prof. Lachenicht.

Susanne Lachenicht, Hugenotten in Europa und Nordamerika. Migration und Integration in der Frühen Neuzeit., Frankfurt/Main, New York: Campus 2010.

Liste aller Publikationen als PDF


​Publikationen Julien Bérard 

Wissenschaftliche Aufsätze in Zeitschriften und SammelbändenEinklappen

Het middeleeuws wereldbeeld en de cartografie van de Renaissance: Het Theatrum Orbis Terrarum van Abraham Ortelius, in: HistoriAnt 4 (2016), S. 137-158.

Abraham Ortelius and the Mapping of the Atlantic World in Late Sixteenth Century Antwerp, in: Susanne Lachenicht (Hg.), Europeans Engaging the Atlantic. Knowledge and Trade, 1500-1800. Frankfurt/Main, New York, Chicago: Campus and the University of Chicago Press 2014, S. 23-45.

Die Habsburger und die Kartographie der Niederlande im 16. Jahrhundert. Repräsentation, Außenpolitik und kommerzielle Interessen, in: Ingrid Baumgärtner (Hg.), Fürstliche Koordinaten. Landesvermessung und Herrschaftsvisualisierung um 1600, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2014, S. 299–320.

​Rezensionen und TagungsberichteEinklappen

Rezension zu: Iris Schröder, Das Wissen von der ganzen Welt. Globale Geographien und räumliche Ordnungen Afrikas und Europas 1790-1870, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2011. In: Jahrbuch für europäische Überseegeschichte 13 (2013), S. 246-249.

Tagungsbericht: "Empire and Imagination in Early America and the Atlantic World (15th to 19th centuries), 12.-15. Dezember 2012, Universität Bayreuth, Bericht vom 27.02.2013 auf H-Soz-u-Kult.


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Susanne Lachenicht

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt